*Zwote Mannschaft klettert auf Platz 3*

0

Die SG Elbert/Horbach III kam gegen die Zweitvertretung von der SG Horressen/Elgendorf mit 1:6 unter die Räder. Die SGHE II hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatten die Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Jan Zimmermann sein Team in der zwölften Minute. Geschockt zeigte sich SG Horressen/Elgendorf II nicht. Nur wenig später war Thomas Schildt mit dem Ausgleich zur Stelle (18.). Mit dem Toreschießen war aber dann noch lange nicht Schluss, als Valerij Specht vor den 50 Zuschauern den dritten Treffer des Spiels für die Mannschaft von Coach Hagen Molls und Jens Röttgen erzielte. In der 33. Minute stellte die SG Elbert/Horbach III personell um: Per Doppelwechsel kamen Nils Sabel und Silas Ickenroth auf den Platz und ersetzten Elias Perscheid und Fynn Dietrich. In der 36. Minute erhöhte Luca Grunke auf 3:1 für SG Horressen/Elgendorf II. Weitere Tore gab es bis zum Pausenpfiff nicht und so ging es mit der Führung von SG Horressen/Elgendorf II in die Kabine.

Nach der Halbzeit gelang Schildt ein Doppelpack (54./57.), mit dem er das Ergebnis auf 5:1 hochschraubte. Samir Mulahmetovic erhöhte in den Schlussminuten um einen weiteren Treffer für die SG Horressen/Elgendorf II (85.). Am Ende kam die SGHE II gegen SG Elbert/Horbach III zu einem verdienten Sieg.

Bei der SG Horressen/Elgendorf II präsentierte sich die Abwehr angesichts 26 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (37). Mit dem Dreier sichern wir uns den dritten Platz der Kreisliga C7. Die Saison verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt verzeichnen wir nun schon sechs Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst drei Niederlagen setzte.

Nächster Prüfstein ist auf gegnerischer Anlage der TuS Hilgert (Sonntag, 14:30 Uhr).

Quelle: www.fussball.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here